Back at Kyoto...

3 Stunden Anfahrt mit oeffentlichen Verkehrsmitteln und ich war wieder im tollen Kyoto.
Hier bin ich in Murukas Hostel eingecheckt und werde jetzt noch 1,5 chillige Tage verbringen, bevor ich am 18. nach Narita aufbreche.

So habe ich mich heute bei tollem Wetter ueberwiegend gesonnt, war in der Shoppingmeile und streifte ein wenig durch den kostenlosen Yasaka-Schrein und das Gion-Viertel (urspruengliches Viertel mit viel Flair und der Chance auf ein Bild einer Geisha).



Eine Geisha (ich betone: KEINE PROSTITUIERTE, wie oftmals faelschlich gedacht wird...) habe ich aber immer noch nicht fotografieren koennen...

16.6.08 10:08

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(16.6.08 23:53)
Hallo, Robin !
Bin noch immer geschockt. Deutschland hat zwar 1:0 gegen Österreich gewonnen und ist weiter, aber - trotz der Ansage von Jogi Löw, die Deutschen würden laufen und kämpfen, war es wieder ein fürchterliches Gewürge und bis auf Lahm und Lehmann konnte keiner überzeugen, am wenigsten Gomez , der erneut frei vor dem Tor vergab und auch sonst nichts zuwege bringt. Totalausfall. Das Mittelfeld bringt weder beim Forcheckking noch beim Spiel ohne Ball etwas. Hätten wir heute wieder gegen Kroatien gespielt, ein 1:3 wäre geschmeichelt gewesen.
Kroatien gewann gegen Polen auch mit 1:0.
Kroatien ist Gruppenerster, wir Zweiter und spielen bei Deiner Rückkehr gegen Portugal. Du wirst also Zeuge, wie wir in hohem Bogen aus der EM katapultiert werden.
Noch schöne Tage in Japan.
Papa
P.S.: Oma hat mir aufgetragen, Dich von Ihr zu grüßen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen